Das römische Reich

Kaiser Konstantin und das römische Reich

Das römische Reich in Serbien

 

Die Route der römischen Kaiser ermöglicht einen Einblick in das römische Kulturerbe in Serbien. 17 Kaiser stammten aus der römischen Provinz Illyricum, dem heutigen Serbien, was die Bedeutung dieses Gebiets im römischen Reich verdeutlicht. Die Route verbindet archäologische Stätten und versetzt Besucher in eine Zeit, in der Serbiens Donautal die Ostgrenze des römischen Reiches bildete.

 

Tag 1: Ankunft in Singidunum (Belgrad)

Transfer und Unterbringung im Hotel. Mittagessen. Führung durch die Fußgängerzone „Kneza Mihajla“, Rundgang durch die Festung Kalemegdan (1. Jahrhundert) und Besichtigung der Denkmäler, und der Kirchen St. Ruzica und St. Petka. Entdeckung der Überreste der antiken römischen Bauten Singidunum. Im Anschluss Besichtigung des neu erbauten Tempel des Heiligen Sava in Vracar (Stadtbezirk von Belgrad). Abendessen auf einem Floß, auf dem größten Fluss des Balkan´s. Übernachtung im Hotel in Singidunum (Belgrad).

 

2.Tag: Ausflug nach Sirmium (Sremska Mitrovica)

Sirmium war eine von vier Residenzstädten des Römischen Reiches (Rom, Mailand, Nikomedija und Sirmium).Besichtigung der Reste der alten Sirmium (1.-4. Jhd.) Hauptstadt der römischen Provinz Unter Pannonien. Besuch des Nationalparks Fruška Gora der Weinberge und des Hügels Glavica wo das erste Mal in der Geschichte die Weinrebe außerhalb von Italien angebaut wurde. Mittagessen. Fahrt nach Novi Sad, gemütliche Stadtbesichtigung und Besichtigung Festung Petrovaradin. Unterwegs besichtigen wir Sremskih Karlovac dieser Ort gehört zur historischen Region Syrmien. Rückfahrt nach Singidunum (Belgrad).

 

3.Tag: Fahrt nach Smederevo

Besichtigung der Stadt Smederevo und seiner Festung (durch die Wehrmacht im Juni 1941 schwer beschädigt) aus der erstens Hälfte des 15. Jahrhunderts. Besichtigung der Archäologischen Ausgrabungen von Viminacium aus der Römerzeit 2.-5. Jahrhundert. Viminacium war Residenzstadt und Hafen der römischen Donauflotte und damit eine der wichtigsten römischen Städte überhaupt. Nach dem Mittagessen weiterfahrt nach Zajecar. Unterwegs Besichtigung der Festung "Golubac" (14. Jh.), und den, mittel- und jung steinzeitliche archäologische Fundstätte, Ort Lepenski vir "(5.000 – 6.000 vor Chr.) und der Überreste der Trajansbrücke (Kaiser Trajan) aus dem 1. Jahrhundert. Weinprobe im Weinkeller Rajac im Anschluss Ankunft im Hotel in Zajecar.

 

4.Tag: Kurze fahrt nach Felix Romuliana (Gamzigrad) (UNESCO)
Felix Romuliana ist ein Beispiel gut erhaltener römischer Schlossarchitektur in dieser Region. Besichtigung der römischen Ausgrabungen aus der Zeit des Kaisers Galerius (3.Jahrhundert) mit dem berühmten Mosaikböden. Weiterfahrt nach Naisus and Median (Nis) Geburtsort von Kaiser Konstantin dem Großen und Besichtigung der Gedenkstätte Cegar und des Kurortes „Niska Banja“ (Radonhaltiges Wasser mit heilender Wirkung).Unterbringung im Hotel , im Anschluss Mittagessen und Besuch eines Bauernhofes mit Verkostung von Rakija (dem nationalen alkoholischen Getränk) aus dem Kazan (spezielle Vorrichtungen für die Herstellung von Branntwein). Abendessen und Übernachtung in Naisus and Median (Nis).

 

5 Tag: Frühstück. und Stadtrundfahrt durch Naisus and Median (Nis)

Im Anschluss Besuch der bedeutenden römischen Ausgrabungsstätte von Mediana, der Wohnkomplex des Kaisers „Konstantin der Große“ (4. Jahrhundert). Im Anschluss besuchen wir den Schädel-Turm (1809), ein einzigartiges Denkmal in der Welt aus menschlichen Schädeln errichtet. Danach Zeit zur freien Verfügung, Abendessen und Übernachtung in Naisus and Median (Nis).

 

6.Tag: Nach dem Frühstück fahrt zum Kloster Manasija (Wehrkloster)

Das Wehrkloster Manasija in ein mächtiges christliches Bollwerk, mit einem System hoher Mauern und dem Herausragen von 11 massiven Türmen aus dem 14. Jahrhundert. Im Anschluss Besichtigung der Resava Höhlen und dann Weiterfahrt nach Singidunum (Belgrad). Unterkunft im Hotel und gemütliches Abendessen im Restaurant. Übernachtung in Singidunum (Belgrad). Abendessen in Belgrad

 

7. Tag: Verabschiedung Rückreise nach Deutschland

Rückreise nach Deutschland

 

Joomla templates by a4joomla